Garteneinsatz in der Jugendwerkstatt

Sommerabgrillen/Beachparty

Frühjahrsputz in der Jugendwerkstatt

Es gab viel zu tun...

Es gibt viel zu tun...

Am Samstag, den 26.03.2011 lud die Jugendwerkstatt Hönow e.V. zum ersten Garteneinsatz in diesem Jahr ein. Das Wetter spielte mit und sechs Jugendliche kamen. Gemeinsam wurden ab Vormittag die Spuren des Winters beseitigt; alte „Schmuddelecken“ aufgeräumt, ein neuer Lagerfeuerplatz errichtet, Laub geharkt und Bäume verschnitten. Am Nachmittag kamen dann noch viele weitere Kinder und Jugendliche in den Club, so dass wir nach einer stärkenden Bratwurst und getaner Arbeit den Tag am Lagerfeuer haben ausklingen lassen.

Wer uns bei unserem kommenden Arbeitseinsatz unterstützen möchte, kann

Neue Lagerfeuerstelle

gerne am 16.04.2011 ab 10:00 Uhr in die Jugendwerkstatt Hönow e.V., Dorfstr. 26a kommen. Gestartet wird wie immer mit einem gemeinsamen Frühstück, anschließend geht es an die weitere Gestaltung des Außengeländes. Das Team der Jugend- und Gemeinwesenarbeit der Jugendwerkstatt Hönow e.V. freut sich auf Ihren Besuch.

Jugendwerkstattkarrussel verläßt erste Gondel

David & John

Die Teilnehmer am Werkstattkarussell der Jugendwerkstatt Hönow e.V. haben die erste Etappe des diesjährigen Kurses mit der Fertigstellung ihres Stuhl-Tisches abgeschlossen. Stolz und mit viel Berechtigung weisen sie hier nach, dass die Stabilität ausreichend ist.

Dabei wurde die Aufgabe des Baus der durch Zapfen verbundenen Beine mit der Sitzfläche sehr anspruchsvoll realisiert. Wer noch Erinnerungen an alte Holzschemel oder Kneipenstühle hat, weiß die Vorzüge dieser alten Tischlertradition zu schätzen. Das dabei die Vorplanung der gesamten Konstruktion, die Überlegungen zu den unterschiedlichen Winkeln am Werkstück, die exakten Arbeit … eine große Rolle spielt und zum späteren Zusammenbau hilft wurde den Jugendlichen im Zuge der Zeit immer mehr bewusst. Ungeduld half hier nur wenig. Jeder, der schon einmal Beitel und Hammer in der Hand hatte sieht am Ergebnis, dass die Anstrengungen sich gelohnt haben. Nur die elektrische Stichsäge und Bohrmaschine halfen beim Wiederbeleben einer traditionellen Fertigungsmethode.

Marktstand

Nach dem mobilen Marktstand als Gemeinschaftsarbeit, der beim Adventsfest 2010 seinen Jungfernverkauf erlebte, ist mit diesem Ergebnis ein wichtiges Etappenziel erreicht und neben den persönlichen Erfahrungen der Teilnehmer können wir hier mit hoher Berechtigung am Ende des Karussells das versprochene Zertifikat für die Holzarbeiten zur Beifügung zu Bewerbungen auf eine Lehrstelle ausstellen. Sicherlich wird das fortgesetzt und nach der nächsten „Gondel Metallverarbeitung“ für die ersten Kenntnisse im Umgang mit Trennschleifern und Schweißgeräten auch bestätigt. Nebenbei bemerkt: Für das Karussell 2011/2012 sind Interessenten gern zum Schnuppern an den nächsten Donnerstagen von 16 bis 18 Uhr eingeladen.

Walpurgisfeuer

Am 30.04.2011 findet, wie in jedem Jahr, das traditionelle Walpurgisfeuer auf dem Dorfanger im Dorfkern Hönow statt. Wir möchten alle einladen, die gemeinsam mit uns ein wunderschönes Kinder- und Familienfest feiern möchten. Wir freuen uns auf Sie!