Stellenausschreibung – Lückekinderprojekt an der Gebrüder-Grimm-Grundschule in Hoppegarten

Die Jugendwerkstatt Hönow e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Wir bedienen die verschiedensten Geschäftsfelder der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Märkisch Oderland. Die Arbeit in Kleinteams, sowie flache Hierarchien ermöglichen eine kreative und konstruktive Entfaltung der eigenen Ressourcen und Professionalität.
Wir suchen ab 01.01.2021 eine sozialpädagogische Fachkraft für ein neues Projekt „Freizeitangebote für Lückekinder“ an der Gebrüder-Grimm-Grundschule in Hoppegarten /OT Hönow.
Projektbeschreibung:
Schaffung von kontinuierlichen Angeboten zur Freizeitgestaltung für Kinder von 10 – 12 Jahren, die den Hort nicht mehr besuchen, aber für eine Jugendfreizeiteinrichtung noch zu „jung“ sind. Darüber hinaus sollen auch ältere Kinder und Jugendliche, die im Schulumfeld leben, die Angebote nutzen können.
Grundlage für die Ausgestaltung ist die eingereichte Konzeption der Jugendwerkstatt Hönow e.V.
Arbeitsschwerpunkte:

  • Sport- und Bewegungsangebot
  • Kreativangebot
  • Genderspezifische Angebote
  • Natur als Lebensraum
  • Gesunde Ernährung
  • Medienpädagogik
  • Ferienfahrten
  • Demokratie fördernde Projekte / Begleitung und Ausbau Jugendbeirat
  • Ggf. Elternberatung
  • Netzwerkarbeit und Kooperationsprojekte im Ortsteilzentrum
    Örtlichkeiten:
  • Auf und rund um das Gelände der Gebrüder- Grimm- Grundschule
  • 2 Horträume werden zur Verfügung gestellt, Werkstätten, Küche und Sporthalle können nach Absprache mit genutzt werden
    Umfang der Stelle:
  • 30 Wochenstunden
  • Ein Stellensplitting auf 2 Mitarbeiter ist angedacht (2 x 15 Stunden oder 10 und 20 Stunden), aber nicht zwingend
  • Montag – Freitag, vorwiegend im Nachmittags und Abendbereich
    Beginn:
  • 01.01.2021
  • Befristung auf 1, ggf. 2 Jahre

Anforderungsprofil und Persönliche Kompetenzen
– Abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in bzw. einen ähnlichen Ausbildungsstand
– Hohes Maß an Empathie und Akzeptanz für die verschiedenen Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen
– Kreative und partizipative Projektgestaltung
– Kooperationsbereitschaft und Teamgeist
– Bereitschaft zu Arbeitszeiten am Nachmittag und am Abend ggf. auch am Wochenende
– Repräsentable Öffentlichkeitsarbeit
Wir bieten
– Engagiertes, offenes und junges Team, in dem Ideen gemeinsam entwickelt werden und persönliche Gegebenheiten ihren Raum finden
– Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Teilnahme an Fachtagungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
– Qualitätsmanagement durch regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Personalentwicklungsgespräche
– Zugriff auf vereinsinternes Equipment, wie 2 Busse, Outdoorspielgeräte, etc.
– Vergütung in Anlehnung an TVöD bis SuE 11
– Flexibilität in der Ausgestaltung der Arbeit nach den eigenen Interesse, Fähig- und Fertigkeiten
– Individuelle Anpassung des gewünschten Stundenumfanges durch den Arbeitsbereich Hilfen zur Erziehung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bitte in schriftlicher Form an:
verwaltung@jugendwerkstatt-hoenow.de oder
Jugendwerkstatt Hönow e.V.
Dorfstraße 26a
15366 Hoppegarten
Ansprechpartner: Anja Pleinert & Rebecca Maruschke

Stellenausschreibung – Sozialpädagogische Fachkraft für verschiedene Bereiche der Kinder- und Jugendarbeit im Raum Hoppegarten / Neuenhagen.

Wir suchen ab 01.01.2021 eine sozialpädagogische Fachkraft für verschiedene Bereiche der Kinder- und Jugendarbeit
im Raum Hoppegarten / Neuenhagen.

Die Jugendwerkstatt Hönow e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Wir bedienen die verschiedensten Geschäftsfelder der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Märkisch Oderland.

Die Arbeit in Kleinteams, sowie flache Hierarchien ermöglichen eine kreative und konstruktive Entfaltung der eigenen Ressourcen und Professionalität.

Stellenbeschreibung:
Flexible Einsatzmöglichkeiten mit 15 – 35 Wochenstunden sind in
folgenden Bereichen möglich:

– Kontaktsozialarbeit in Neuenhagen
– Mit Schwerpunkt in der aufsuchenden Arbeit/Angebotsgestaltung
– Projektentwicklung und Netzwerkarbeit
– Einzelfallbetreuung
– Lückekinderprojekt
– Schaffung und Ausgestaltung von Freizeitangeboten für Kinder und
Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an einer Grundschule/Hoppegarten
– Projektnachmittage, offene Treffpunktarbeit, Gemeinwesenarbeit
– Gestaltung und Begleitung von Ferienfreizeiten, -fahrten
– Niedrigschwellige Trennungs- und Scheidungsberatung
– Vermeidung von Umgangs- und Sorgerechtsstreitigkeiten
– Beratung, Soziogramm- und Genogrammarbeit, systemisch
– Ambulante Hilfen zur Erziehung
– Schulbegleitung, Einzelfall- und Familienhilfe
Anforderungsprofil und Persönliche Kompetenzen
– Abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in bzw. einen ähnlichen Ausbildungsstand
– Hohes Maß an Akzeptanz für die verschiedenen Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen
– Kreative und partizipative Projektgestaltung
– Bereitschaft zu Arbeitszeiten am Nachmittag und am Abend ggf. auch am
Wochenende

Wir bieten:
– Engagiertes, offenes und junges Team, in dem Ideen gemeinsam entwickelt werden und persönliche Gegebenheiten ihren Raum finden
– Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Teilnahme an Fachtagungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
– Qualitätsmanagement durch regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Personalentwicklungsgespräche
– Zugriff auf vereinsinternes Equipment,
wie 2 Busse, Outdoorspielgeräte, etc.
– Vergütung Anlehnung TVöD bis SuE 11
– Flexibilität in der Ausgestaltung der Arbeit nach den
eigenen Interessen, Fähig- und Fertigkeiten


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bitte in schriftlicher Form an:

Jugendwerkstatt Hönow e.V.
Anja Pleinert / Rebecca Maruschke             
Dorfstraße 26a
15366 Hoppegarten / OT Hönow
Tel.: 03342 – 302497
Mail: verwaltung@jugendwerkstatt-hoenow.de

Walpurgisfest 2020



Liebe Freunde, liebe Hoppegartner…liebe Hönower🙂

Dieser Tage ständen wir, wie in jedem Jahr um diese Zeit, mitten in den großen Vorbereitungen zum Walpurgisfeuer 2020.

Vieles von den Dingen, die angepackt und erledigt werden müssten, sind wegen der derzeitigen und nicht absehbaren Situation nicht umzusetzen. Die Zeit rinnt uns davon und wir haben uns schweren Herzens entschieden, das diesjährige Walpurgisfest ruhen zulassen.

Wir wünschen allen, bleibt gesund, kommt gut durch die Zeit! Wir sehen uns!

+++

Liebe Freunde und Besucher der Jugendwerkstatt, auch wir müssen unsere Türen schließen und können in den nächsten Wochen unsere Angebote und Projektnachmittage nicht aufrecht erhalten.

Wir stehen euch telefonisch (03342-302497) weiterhin zur Verfügung und ihr könnt uns natürlich jederzeit über die sozialen Netzwerke wie Facebook und Instagram kontaktieren.

Bleibt gesund und besonnen!

Euer Jugendwerkstatt-Team

Hönower Kochwerkstatt!

Bist Du mindestens 7 Jahre alt? Komm vorbei und koch mit uns! Ab 15.11.2019 um 16:00 Uhr und an jedem darauffolgenden Freitag findet in den Räumen der Jugendwerkstatt Hönow die Hönower Kochwerkstatt statt. Leckere Gerichte, selbst gemacht…sofort geschmaust…

Teilnehmerbeitrag 1,00€

Infos und Anmeldungen unter TEL: 03342302497 oder Mail: jugendarbeit@jugendwerkstatt-hoenow.de