HSI Runder Tisch Strausberg

Aufgrund der Nachfrage und des gemeinsamen Beschlusses des letzten Runden Tisches wird dieser auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Deshalb wollen  wir Träger und Institutionen, die mit Jugendlichen (14 bis 21-jährigen) in und um Bad Freienwalde arbeiten, zu unserem nächsten „Runden Tisch“ am 25.09.2014 um 9:00 Uhr in das Mediationsbüro MOL (Am Annatal 58 in 15344 Strausberg) herzlich einladen.

Wir möchten uns mit Ihnen austauschen, wie eine nachhaltige produktive Kommunikationsbeziehung gestaltet werden kann. Außerdem werden wir auf die endende ESF-Förderperiode zurückblicken sowie auf die neue ESF-Förderperiode vorausschauen. Ihnen wird auch die Möglichkeit gegeben, die Mitwirkenden am HSI-Projekt im Großraum Strausberg kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Anregungen für die Weiterentwicklung des Projektes einzubringen. Zu dem „Runden Tisch“ sind behördliche und soziale Kooperationspartner des HSI-Projektes aus dem Großraum Strausberg eingeladen.

Wir bitten Sie um eine formlose Teilnahmebestätigung bis zum 28.08.2014.

HSI Runder Tisch Bad Freienwalde

Aufgrund der Nachfrage und des gemeinsamen Beschlusses des letzten Runden Tisches wird dieser auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Deshalb wollen wir Träger und Institutionen, die mit Jugendlichen (14 bis 21-jährigen) in und um Bad Freienwalde arbeiten, zu unserem nächsten „Runden Tisch“ am 18.09.2014 um 9:00 Uhrin das Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum „OFFI“ (Berliner Straße 75 in 16259 Bad Freienwalde) herzlich einladen.

Wir möchten uns mit Ihnen austauschen, wie eine nachhaltige produktive Kommunikationsbeziehung gestaltet werden kann. Außerdem werden wir auf die endende ESF-Förderperiode zurückblicken sowie auf die neue ESF-Förderperiode vorausschauen. Ihnen wird auch die Möglichkeit gegeben, die Mitwirkenden am HSI-Projekt im Raum Bad Freienwalde kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Anregungen für die Weiterentwicklung des Projektes einzubringen. Zu dem „Runden Tisch“ sind behördliche und soziale Kooperationspartner des HSI-Projektes aus Bad Freienwalde eingeladen.

Wir bitten Sie um eine formlose Teilnahmebestätigung bis zum 28.08.2014.

 

HSI Runder Tisch Seelow

Aufgrund von einigen Neuerungen, die im HSI-Projekt in MOL implementiert wurden sowie der Bedarf nach gemeinsamer Kooperation, möchten wir in diesem Jahr einen „Runden Tisch“ in Seelow veranstalten. Deshalb wollen wir Träger und Institutionen, die mit Jugendlichen (14 bis 21-jährigen) in und um Bad Freienwalde arbeiten, zu unserem Runden Tisch“ am 11.09.2014 um 9:00 Uhr im Synodenraum der Kirche (Berliner Straße 5) in 15306 Seelow herzlich einladen.

Wir möchten uns mit Ihnen austauschen, wie eine nachhaltige produktive Kommunikationsbeziehung gestaltet werden kann. Außerdem werden wir auf die endende ESF-Förderperiode zurückblicken sowie auf die neue ESF-Förderperiode vorausschauen. Ihnen wird auch die Möglichkeit gegeben, die Mitwirkenden am HSI-Projekt im Raum Bad Freienwalde kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Anregungen für die Weiterentwicklung des Projektes einzubringen. Zu dem „Runden Tisch“ sind behördliche und soziale Kooperationspartner des HSI-Projektes aus Bad Freienwalde eingeladen.

Wir bitten Sie um eine formlose Teilnahmebestätigung bis zum 28.08.2014.

Erlebnisfahrten mit der Jugendwerkstatt Hönow e.V.

Die Sommerferien in Berlin und Brandenburg rücken in erreichbare Nähe und die Jugendwerkstatt Hönow e.V. bietet wieder bewegungs- und erlebnisreiche Ferienfahrten für Kinder und Jugendliche an.

Einige Restplätze für Kurzentschlossene sind hierbei noch frei!

Paddeltour in Polen vom 26.07. – 09.08.2014

Mit Paddelbooten geht es entlang der Wda durch den Tucholskie-Nationalpark in Polen. Wir werden für 14 Tage 160km flussabwärts fahren und in Zelten übernachten. Es sind eine Vielzahl an Aktionen geplant, u.a. Abenteuerspiele, Volleyball, Fußball, Angeln und natürlich Baden.

Diese Ferienreise ist für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und die Kosten belaufen sich auf 300,00 €.

Fahrradtour nach Usedom vom 16.08. – 23.08.2014

Wir radeln von Hönow den Usedomradweg bis nach Lütow. Fünf Tage Natur pur, Übernachten in Zelten, Lagerfeuer und baden gehen. Auf Usedom verbringen wir die restliche Zeit mit ausgedehnten Strandtagen, einem Besuch im Kletterwald, viel Freizeit und übernachten in festen Unterkünften.

Diese Ferienreise ist für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und die Kosten belaufen sich auf 199,00 €.

Alle weiteren Fragen zu den Reisen sowie Anmeldungen an jugendarbeit@jugendwerkstatt-hoenow.de bzw. 03342-302497 richten.

Winterspaß mit der Jugendwerkstatt Hönow e.V.

Wie jedes Jahr in den Winterferien fuhr eine Gruppe von 24 Personen mit der Jugendwerkstatt Hönow e.V. und der Lenné Oberschule Hoppegarten in das Isergebirge nach Tschechien. Der jüngste Teilnehmer war sechs Jahre, der älteste 51 Jahre alt. Ein wenig Angst war dabei, ob der Schnee in dieser Woche reichen würde! Doch wir hatten Glück, dank etwas Neuschnee und den Schneekanonen konnten wir eine Woche Ski- und Snowboard fahren. Die vier Anfänger lernten schnell das Ski fahren und wurden dabei von den versierten Fahrern gut angeleitet und unterstützt. Gut trainiert konnte so Mitte der Woche sogar eine Nachtskifahrt gemacht werden. Am Freitag ging es in ein Spaßbad, dort probierten viele eine verrückte Kreiselrutsche aus, die zu den schnellsten Rutschen überhaupt gehört. Eine abwechslungsreiche Woche, die Jung und Alt mit viel Freude und Aktivitäten gemeinsamen erleben konnten.
„Endlich mal ohne Handy entspannen“, das haben sich die daheimgebliebenen jugendlichen Clubbesucher der Jugendwerkstatt Hönow e.V. für ihre Winterferien gewünscht. Ganz oben auf der Wunschliste der 16 bis 21jährigen stand ein Ausflug in das Thermalbad Bad Saarow. Ruhe, Erholung und Ausspannen vom Alltag fanden 9 Jugendliche aus Hönow am Anfang der Ferien zusammen mit zwei Mitarbeitern in den warmen Thermalsolebecken. Nach drei Stunden Wohlfühlen, Zeit für Gedankenaustausch und Fotosession im Lichtbecken wurde erfrischt zusammen der Heimweg nach Hönow angetreten.
Zum Ende der Ferien machten sich einige Kinder auf Schatzsuche in die dichten Wälder jenseits von Hönow Dorf. Angeleitet und angespornt von Mitarbeitern und Praktikanten der Jugendwerkstatt Hönow e.V. haben die Kinder kniffelige Rätsel und Aufgaben gelöst, Bewegungsspiele gespielt und mithilfe einer Schatzkarte ihre Orientierung im Wald unter Beweis gestellt. Stolz trugen die Kinder den gefundenen Schatz in die Jugendwerkstatt zurück, um ihn dort am Lagerfeuer sitzend, gerecht aufzuteilen. Also alles in Allem eine von Entspannung und Bewegung geprägte Winterferienzeit.
In de Sommerferien gibt es wieder verschiedene Ferienfahrten. Weitere Info und Anmeldungen über jugendarbeit@jugendwerkstatt-hoenow.de oder 03342-302497.